General Terms & Conditions

(English version below)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Anthom Innovative Consulting GmbH

Stand: 01.08.2021

—————————————————————————————————————————

Willkommen bei Anthom!

Anthom Innovative Consulting GmbH („Anthom“) bietet als Portalbetreiber Webseitenfunktionalitäten und Services, wenn Sie die anthom.ch-Webseite (die „Webseite“) nutzen, auf der Webseite Aufträge platzieren und/oder sonstige Services von Anthom (insbesondere Nachweis- und Vermittlungstätigkeiten, innerhalb und außerhalb der Webseite) nutzen (zusammen die „Services“). Auf der Webseite wird ein Online-Marktplatz angeboten, welcher der Zusammenführung von Freelancern und Auftraggebern zu unternehmerischen Zwecken gewidmet ist. Die Services richten sich nicht an Verbraucher.

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die “Bedingungen”) aufmerksam, bevor Sie Services nutzen. Durch die Nutzung der Services erklären Sie Ihr Einverständnis, an diese Bedingungen gebunden zu sein.

1. Definitionen

Abrechnungsmandat bezeichnet die Ermächtigung zu Gunsten von Anthom in fremden Namen und auf fremde Rechnung zu Abrechnungszwecken handeln zu dürfen. Die Forderung des Freelancers gegen den Auftraggeber wird dabei nicht an Anthom abgetreten, sondern Anthom wird lediglich ermächtigt, diese Forderung einziehen zu dürfen.

Auftrag bezeichnet die projektspezifische Aufgabe, mit der ein Auftraggeber einen Freelancer beauftragt.

Auftraggeber bezeichnet jede juristische oder natürliche Person, die die Services von Anthom nutzt, mit dem Ziel, mit einem oder mehreren Freelancern in Kontakt zu treten oder zusammengebracht zu werden, um sie oder ihn mit der Durchführung eines Auftrags zu betrauen.

Freelancer bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die ein Gewerbe angemeldet hat oder Mitglied eines freien Berufes ist, die über eine vom Finanzamt erteilte Steuernummer oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verfügt und als Einzelunternehmer oder als Handelsunternehmen Auftraggebern Leistungen über die Webseite anbietet bzw. über Anthom vermittelt wurde.

Inhalt bezeichnet sämtliche Aussagen, Mitteilungen oder Informationen jeglicher Art (Text, Bild, Videos, Fotos, Kommentare, Marken, Firmenbezeichnungen usw.), die von einem Auftraggeber oder Freelancer auf der Webseite online gestellt werden.

 

2. Registrierung

2.1 Um auf die Services zugreifen zu können, muss der der Freelancer sich bei Anthom registrieren. Im Rahmen der Registrierung müssen die vorliegenden Bedingungen als Vertragsbedingungen akzeptiert werden. Die Registrierung als solche erfolgt ohne Kosten.

2.2 Der Freelancer muss mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein. Er ist verpflichtet, vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Im Falle einer Änderung sind diese unverzüglich zu aktualisieren.

2.3 Der Zugriff auf den erstellten Account ist durch einen Benutzernamen und ein Passwort geschützt, die der Freelancer bei seiner Registrierung auf der Webseite bestimmt. Diese Zugangsdaten sind geheim zu halten. Er ist verantwortlich für die Handlungen, die unter seinem Account durchgeführt werden und haftet nach den allgemeinen Regeln.

2.4 Um als Freelancer aufgenommen zu werden und für Auftraggeber vermittelt zu werden, ist der Freelancer außerdem verpflichtet, seine Profilseite richtig und vollständig auszufüllen sowie sie stets aktuell zu halten.

2.5 Um die Dienstleistungen zu nutzen, wird der Freelancer zu Gunsten von Anthom ein Abrechnungsmandat erteilen und die erforderlichen Dokumente zur Verfügung stellen, um den Verpflichtungen im Rahmen des Kampfes gegen Schwarzarbeit nachzukommen, sowie den Transparenzvorschriften (KYC – Know Your Customer) zu genügen, die zum Zwecke der Bekämpfung von Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung bestehen.

2.6 Für den Fall, dass der Freelancer falsche, unrichtige, veraltete oder unvollständige Daten liefert, ist Anthom berechtigt, seinen Account zu sperren oder zu schließen und ihm in Zukunft den Zugriff auf sämtliche Services oder auf einen Teil der Services zu verweigern.

3. Beschreibung der Services 

3.1 Die Services umfassen insbesondere:

  • Nachweis und Vermittlung von Freelancer und Auftraggeber;
  • Bereitstellung von Zahlungsinstrumenten zur Sicherung der Abwicklung eines Auftrags;
  • die Erstellung der Rechnungen der durchgeführten Aufträge im Namen und im Auftrag der Freelancer;
  • Anforderung der Dokumente bei den Freelancern, die im Rahmen der Sorgfaltspflicht und zur Bereitstellung für die Auftraggeber erforderlich sind;
  • Beratungsleistungen zur inhaltlichen Durchführung des Auftrages;
  • eine maßgeschneiderte Beratungsdienstleistung zur Suche nach Freelancern;
  • ein Such- und Angebotssystem, das es ermöglicht, verifizierten Freelancern Aufträge anzubieten.
  • Angebot von Coaching-, Trainings- und Consultingdienstleistungen

3.2 Der Auftraggeber tritt mit dem Freelancer in Kontakt, indem er ihn über die Webseite oder über Anthom kontaktiert. Nach Austausch über den Umfang und die Modalitäten des Auftrags unterbreitet der Freelancer dem Auftraggeber mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Tools ein Angebot für den Auftrag. Für die rechtliche und inhaltliche Ausgestaltung des Auftrags ist der Freelancer vollumfänglich selbst verantwortlich. Anthom wird nicht Vertragspartei des Auftrags.

3.3 Nach Beendigung des Auftrags wird durch die Anthom eine Rechnung im Namen und im Auftrag des Freelancers erstellt, und zwar auf der Grundlage der von ihm zur Verfügung gestellten Informationen und durch Anthom an den Auftraggeber versandt. Der Freelancer ist verpflichtet, der Anthom sämtliche Informationen und Auskünfte zu übermitteln, die gemäß der für ihn geltenden rechtlichen Pflichten auf der Rechnung aufgeführt sein müssen, so wie es durch das Abrechnungsmandat vorgesehen ist.

4. Zugriff auf die Webseite und auf die Services

4.1 Die Freelancer sind persönlich verantwortlich für die Einrichtung der Informatik- und Telekommunikationsmittel, die den Zugriff auf die Webseite ermöglichen. Sie haben die Kosten der Telekommunikation für die Nutzung des Internets zur Nutzung der Webseite selbst zu tragen.

4.2 Die Webseite ist grundsätzlich rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche für die Freelancer zugänglich. Anthom behält sich das Recht vor, ohne Vorankündigung und ohne Entschädigungszahlung, die Webseite oder den Zugriff auf eine oder mehrere Services vorübergehend oder dauerhaft zu schließen, u.a. um eine Aktualisierung, Modifikationen oder eine Änderung an den operativen Methoden, den Servern und den Zugangsstunden vorzunehmen.

5. Provisionsanspruch und -höhe, sonstige Services

5.1 Der Provisionsanspruch zu Gunsten von Anthom entsteht sowohl durch den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss des Auftrags als auch durch die Vermittlungstätigkeit, die zum Abschluss des Auftrags führt. Dies gilt auch dann, wenn der Abschluss des Auftrags erst nach Beendigung dieses Vertrags, aber aufgrund der Tätigkeit von Anthom zustande kommt. Der Provisionsanspruch von Anthom ist fällig mit Abschluss des vollwirksamen Auftrags mit dem von Anthom nachgewiesenen oder vermittelten Auftraggeber. Das nachträgliche Entfallen des Auftrags (z.B. durch Kündigung oder Aufhebungsvertrag) und die nachträgliche Minderung des Preises lassen den Provisionsanspruch von Anthom grundsätzlich unberührt.

5.1.1 Der Freelancer zahlt Anthom eine Provision, die auf der Grundlage eines Prozentsatzes des Netto-Gesamtpreises für das Projekt berechnet wird. Diese Provision wird direkt auf den Betrag erhoben, der dem Freelancer durch den Auftraggeber zu zahlen ist.

5.1.2 Die Provisionshöhe richtet sich nach der Art der Services. Für mehr Details bitte mit uns Kontakt aufnehmen.

6. Bewertungs- und Empfehlungssystem

6.1 Am Ende eines jeden Auftrags werden die Auftraggeber und die Freelancer aufgefordert, ihre Zusammenarbeit gegenseitig zu bewerten. Die Bewertung, die ein Auftraggeber hinterlässt, ist für andere Auftraggeber einsehbar. Die Bewertung, die ein Freelancer hinterlässt, ist für die Freelancer, die vom Auftraggeber für einen neuen Auftrag kontaktiert werden, einsehbar.

6.2 Registrierte Freelancer haben auch die Möglichkeit, sich von anderen Nutzern wie Kollegen, Freunden oder ehemaligen Kunden, mit denen sie in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben, empfehlen zu lassen.

6.3 Diese Empfehlungen können von dem Freelancer nach eigenem Ermessen selbst vom Profil gelöscht werden. Der Freelancer verpflichtet sich jedoch, auf seinem Profil keine Empfehlungen aus reiner Gefälligkeit zu veröffentlichen oder veröffentlichen zu lassen.

Bewertungen und Empfehlungen müssen objektive Überlegungen widerspiegeln und dürfen unter keinen Umständen übertriebene oder beleidigende Elemente enthalten. In diesem Fall behalten wir uns das Recht vor, diese Bewertung zu löschen.

7. Weitere Pflichten

7.1 Der Freelancer verpflichtet sich, die Webseite und die Dienstleistungen nur in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht und diesen Bedingungen zu nutzen bzw. zu erbringen.

7.2 Der Freelancer erklärt sich damit einverstanden, dass Anthom zum Zwecke der Überprüfung der Einhaltung dieser Bedingungen und der geltenden Gesetze, Kenntnis von allen auf der Webseite veröffentlichten oder ausgetauschten Inhalten nehmen kann. Ebenso erklärt sich damit einverstanden, dass Anthom eingreifen kann, um die veröffentlichten Inhalte zu löschen oder anzupassen, wenn sie gegen die geltenden Gesetze und Vorschriften sowie gegen diesen Bedingungen verstoßen. Eine allgemeine Verpflichtung zu Lasten von Anthom, die veröffentlichten Inhalte zu prüfen besteht nicht.

7.3 Der Nutzer verpflichtet sich, sämtliche Erklärungen abzugeben und Formalitäten einzuhalten, die für seine Tätigkeit notwendig sind, sowie all seinen sozialversicherungsrechtlichen, administrativen, steuerrechtlichen und sonstigen Pflichten nachzukommen, die nach dem für ihn geltenden Recht maßgeblich sind. Auf Anforderung verpflichtet sich der Freelancer, Anthom unverzüglich alle Nachweise zu übermitteln, die belegen, dass er die in diesem Abschnitt genannten Pflichten erfüllt.

7.4 Hat ein Auftraggeber einen Freelancer bezüglich eines Auftrags über die Webseite oder  Anthom kontaktiert, sind der Freelancer und der Auftraggeber verpflichtet, im Falle einer Einigung den Auftrag über die Webseite bzw. Anthom abzuschließen. Gleiches gilt im Falle eines Folgeauftrags, der auf einer ursprünglichen Nachweis- oder Vermittlungsleistung von Anthom beruht.

7.5 Der Freelancer verpflichtet sich wahrheitsgemäße Angaben zum Auftragswert zu machen.

7.6 Ebenso verpflichtet sich jeder Freelancer, den Inhalt der Webseite weder für eine ähnliche oder konkurrierende Tätigkeit noch zu Rekrutierungszwecken in irgendeiner Form zu herunterzuladen oder zu sonst zu nutzen.

7.7 Der Freelancer verpflichtet sich, sämtliche Informationen, die er mit Auftraggebern austauscht, streng vertraulich zu behandeln. Dies gilt auch für die Informationen, die ihm übermittelt worden sind oder von denen er anlässlich einer Kontaktaufnahme über die Webseite oder Anthom Kenntnis erlangt hat. Dies gilt unabhängig davon, ob es zu einem Vertragsschluss zwischen dem Freelancer und dem Auftraggeber kommt. Der Freelancer verpflichtet sich insbesondere, sich nicht, sei es privat oder in sozialen Netzwerken, mit Dritten auszutauschen sowie mit Dritten Informationen oder Ausschnitte aus der Konversation, die aus der Nachrichtenübermittlung der Webseite oder der Anthom stammen, zu teilen.

7.8 Der Freelancer verpflichtet sich, seine Dienstleistungen höchstpersönlich zu erbringen. Eine Untervergabe an Subunternehmer ist untersagt.

7.9  Der Freelancer verpflichten sich, auf der Plattform ausschliesslich Ausschreibungen zu erfassen, die rechtskonform sind. Sie verpflichten sich insbesondere, keine anstössigen, diskriminierenden, persönlichkeitsverletzenden, pornografischen, rassistischen, schädlichen, unsicheren oder unsittlichen Inhalte für Ausschreibungen zu erfassen. Freelancer verpflichten sich weiter, insbesondere keine Inhalte für Ausschreibungen zu erfassen, die falsche, irreführende und/oder mangelhafte Angaben enthalten oder bewilligungspflichtige Arbeitsvermittlung beziehungsweise bewilligungspflichtigen Personalverleih ohne vorhandene Bewilligung oder Schwarzarbeit betreffen.

8. Haftung 

8.1 Anthom haftet nur für Schäden, die durch grob fahrlässige oder vorsätzliche eigene Handlungen von Anthom verursacht wurden. Jegliche weitere Haftung von Anthom für Schäden ist ausdrücklich und vollumfänglich ausgeschlossen. Jegliche Haftung der Betreiberin für indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden, für Ansprüche anderer Nutzerinnen und Nutzer oder Dritter oder für entgangenen Gewinn ist ausdrücklich und vollumfänglich ausgeschlossen. 

8.2 Die von Anthom zur Verfügung gestellten Tools und technischen Mittel entbinden den Freelancer nicht von seiner Verantwortung, die ihm obliegenden gesetzlichen Pflichten beim Vertragsschluss und der Vertragsausführung einzuhalten. Insbesondere ist er verantwortlich für die Einhaltung seiner gesetzlichen und steuerlichen Pflichten hinsichtlich der Rechnungsstellung sei es Original-, Abschlags- und / oder Korrekturrechnungen, die in seinem Namen und in seinem Auftrag durch die Anthom ausgestellt wurden. Er ist insbesondere im Einklang mit dem Abrechnungsmandat für die Einhaltung seiner Pflichten zur Registrierung bei den Finanzbehörden sowie zur Anmeldung und Abführung der Umsatzsteuer verantwortlich.

9. Geistiges Eigentum

9.1 Die Website und die darin enthaltenen und mit Verweisen versehenen Angaben dienen ausschließlich dem Zweck der Information. Vervielfältigung, Weiterverbreitung und anderer Gebrauch sind streng untersagt.

9.2 Alle genannten Markennamen stehen dem jeweiligen Inhaber zu. Das Fehlen eines Warenzeichen-Hinweises lässt nicht darauf schließen, dass der Markenname nicht geschützt ist.

9.3 Jeder Nutzer, der Inhalte auf der Webseite veröffentlicht, behält die volle Eigentümerschaft an allem, was er veröffentlicht. Er räumt  Anthom ein einfaches, weltweites, unentgeltliches, auf die Dauer der Registrierung zeitlich beschränktes und übertragbares Nutzungsrecht an den Inhalten ein.

Das Nutzungsrecht umfasst insbesondere das Recht, die öffentlichen Inhalte, die u.a. durch das Erstellen eines Profils oder das Schreiben von Empfehlungen auf Profilen zugänglich gemacht werden, zu verwenden, zu verbreiten, zu hosten, zu speichern, zu vervielfältigen, zu kommunizieren, zu veröffentlichen, zu modifizieren, anzupassen, zu übersetzen und anzuzeigen, und zwar auf der Webseite, den sozialen Netzwerken und den Blogs, die durch  Anthom betrieben werden, und / oder auf allen anderen Medien (insbesondere physische und digitale Medien, Pressemappen, kommerzielle, materielle, verkaufsfördernde und / oder werbungsbezogene Medien) und zwar mit allen Mitteln, zum Zwecke der Verwertung, der Verbesserung, der Promotion, des Marketings und der Werbung für die Dienstleistungen und für die Website oder für die Zwecke des Aufbaus von Partnerschaften. 

10. Beendigung

10.1 Sowohl der Freelancer als auch Anthom können diesen Vertrag jederzeit durch Benachrichtigung der anderen Partei beenden. Bei Beendigung verlieren Sie das Recht, auf die Services zuzugreifen oder sie zu verwenden. 

10.2 Nach Beendigung gilt weiterhin Folgendes:

  • Wir sind berechtigt, Ihr Feedback zu nutzen und offenzulegen.
  • andere Nutzer sind berechtigt, Inhalte und Informationen, die Sie über die Services geteilt haben, weiter zu teilen.

11. Schlussbestimmungen

11.1 Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Vertragsbestimmungen wirkt sich nicht auf die Gültigkeit der Vereinbarung im Ganzen aus, es sei denn, die unwirksamen Bestimmungen sind für die Vereinbarung von so wesentlicher Bedeutung, dass vernünftigerweise anzunehmen ist, die Parteien hätten die Vereinbarung ohne die unwirksamen Bedingungen nicht geschlossen. Sofern die unwirksame Bestimmung nicht durch eine gesetzliche Regelung ersetzt werden kann, soll anstelle der unwirksamen Bestimmung eine solche treten, die dem übereinstimmenden Willen der Parteien entspricht. Dies gilt analog für Vertragslücken.

11.2 Diese Vereinbarung stellt die vollständige Übereinkunft der Parteien im Hinblick auf den Vertragsgegenstand dar und ersetzt diesbezüglich alle vorherigen Vereinbarungen, Übereinkünfte und Diskussionen zwischen den Parteien, sofern dies nicht ausdrücklich abweichend in dieser Vereinbarung geregelt ist. Mündliche Nebenabreden zu dieser Vereinbarung bestehen nicht.

11.3 Formen der Übermittlung, die den Nachweis durch Text ermöglichen, sind der Schriftform gleichgestellt.

11.4 Anthom ist berechtigt, die Bedingungen zu ändern bzw. zu ergänzen. In diesem Fall teilt  Anthom dem Freelancer die Änderungen in Textform mit. Widerspricht der Nutzer nicht innerhalb eines Monats ab Zugang der Mitteilung der Änderungen, werden die geänderten Bedingungen Vertragsbestandteil. Im Falle des Widerspruchs verbleibt es bei der ursprünglichen Regelung. Auf die Frist und die Folgen ihrer Nichteinhaltung weist Anthom den Freelancer in der Mitteilung hin.

11.5 Anthom ist berechtigt, den Betrieb der Services jederzeit dauerhaft oder zeitweilig sowie ganz oder teilweise ohne Ankündigung und ohne Angabe von Gründen einzustellen.

11.6 Diese Vereinbarung untersteht Schweizer Recht mit Erfüllungsort und ausschließlichem Gerichtsstand am Sitz von Anthom.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Anthom Innovative Consulting GmbH, Schwerziweg 2, CH-6045 Meggen

General Terms and Conditions of Anthom Innovative Consulting Ltd.

Status: 01.08.2021

—————————————————————————————————————————

Welcome to Anthom!

Anthom Innovative Consulting Ltd. („Anthom“), as a portal operator, provides website functionalities and services when you use the anthom.ch website (the „Website“), place orders on the Website and/or use other services of Anthom (in particular, verification and intermediation activities, inside and outside the Website) (collectively, the „Services“). The Website provides an online marketplace dedicated to bringing together freelancers and clients for business purposes. The Services are not directed to consumers.

Please read these Terms and Conditions (the „Terms“) carefully before using Services. By using the Services, you agree to be bound by these Terms.

1 Definitions

Billing Mandate means the authorization to act in Anthom’s favor in another’s name and for another’s account for billing purposes. The Freelancer’s claim against the Client is not assigned to Anthom, but Anthom is only authorized to collect this claim.

Order means the project-specific task with which a Client commissions a Freelancer.

Client means any legal or natural person who uses Anthom’s Services with the purpose of contacting or being brought together with one or more Freelancers in order to entrust them with the performance of an assignment.

Freelancer means any natural or legal person who has registered a business or is a member of a liberal profession, who has a tax number or VAT identification number issued by the tax office and who, as a sole proprietor or as a commercial enterprise, offers services to Clients through the Website or has been referred through Anthom.

Content means any statement, communication or information of any kind (text, image, videos, photos, comments, trademarks, company names, etc.) posted online by a Principal or Freelancer on the Website.

2 Registration 

2.1 In order to access the Services, the Freelancer must register with Anthom. As part of the registration, the present terms and conditions must be accepted as contractual terms. The registration as such is free of charge.

2.2 The Freelancer must be at least 18 years old and have full legal capacity. He is obliged to provide complete and truthful information. In the event of a change, these must be updated immediately.

2.3 Access to the created account is protected by a user name and password, which the Freelancer determines when registering on the Website. These access data shall be kept secret. He is responsible for the actions performed under his account and is liable according to the general rules.

2.4 In order to be accepted as a Freelancer and to be referred for Clients, the Freelancer is also obliged to fill in his profile page correctly and completely and to keep it up to date at all times.

2.5 In order to use the Services, the Freelancer shall issue a billing mandate in favor of Anthom and provide the necessary documents to comply with the obligations under the fight against undeclared work, as well as to comply with the transparency regulations (KYC – Know Your Customer) that exist for the purpose of combating tax evasion, money laundering and terrorism financing.

2.6 In the event that the Freelancer provides false, incorrect, outdated or incomplete data, Anthom is entitled to block or close his Account and deny him access to all or part of the Services in the future.

3 Description of the Services 

3.1 The Services include in particular:

  • Verification and referral of Freelancer and Client;
  • Provision of payment instruments to secure the execution of an Order;
  • Preparation of invoices of the performed orders in the name and on behalf of the Freelancers;
  • Requesting the documents from the Freelancers, which are required within the scope of due diligence and for provision to the Clients;
  • Consulting services for the substantive execution of the assignment;
  • A customized consulting service for finding freelancers;
  • A search and bidding system to offer assignments to verified freelancers.
  • Offer of Coaching, Training and Consulting Services

3.2 The Client contacts the Freelancer by contacting him via the Website or via Anthom. After exchanging information about the scope and modalities of the assignment, the Freelancer submits an offer for the assignment to the Client using the tools provided. The Freelancer is fully responsible for the legal and content of the assignment. Anthom does not become a contractual party to the order.

3.3 Upon completion of the assignment, Anthom will prepare an invoice in the name of and on behalf of the Freelancer, based on the information provided by the Freelancer and sent by Anthom to the Client. The Freelancer is obliged to provide Anthom with all the information and details that must be included on the invoice in accordance with the legal obligations applicable to the Freelancer, as provided for by the billing mandate.

4 Access to the Website and to the Services

4.1 Freelancers are personally responsible for setting up the information technology and telecommunication means to access the Website. They shall bear the costs of telecommunications for the use of the Internet for the use of the Website.

4.2 The Website is generally accessible to Freelancers 24 hours a day, seven days a week. Anthom reserves the right, without notice and without compensation, to temporarily or permanently close the Website or access to one or more Services, including, but not limited to, for the purpose of updating, modifying, or changing operational methods, servers, and access hours.

5 Commission entitlement and amount, other services

5.1 The commission claim in Anthom’s favor arises both from the proof of the opportunity to conclude the order and from the intermediation activity that leads to the conclusion of the order. This also applies if the conclusion of the order does not take place until after the end of this contract, but as a result of Anthom’s activities. Anthom’s claim for commission is due upon conclusion of the fully effective order with the client proven or intermediated by Anthom. The subsequent lapse of the order (e.g. through termination or cancellation agreement) and the subsequent reduction of the price do not affect Anthom’s claim for commission in principle.

5.1.1 The Freelancer shall pay Anthom a commission calculated on the basis of a percentage of the total net price for the Project. This commission is levied directly on the amount payable to the Freelancer by the Client.

5.1.2 The commission amount is based on the nature of the Services. Please contact us for more details.

6 Evaluation and recommendation system

6.1 At the end of each assignment, Clients and Freelancers will be asked to rate each other’s cooperation. The rating left by a Client is visible to other Clients. The rating left by a Freelancer is visible to the Freelancers who are contacted by the Client for a new assignment.

6.2 Registered Freelancers also have the possibility to be recommended by other users such as colleagues, friends or former clients with whom they have worked in the past.

6.3 These recommendations can be deleted from the Freelancer’s profile by the Freelancer himself at his own discretion. However, the Freelancer undertakes not to publish or have published on his/her profile any recommendations purely as a favor.

Ratings and recommendations must reflect objective considerations and may under no circumstances contain exaggerated or offensive elements. In this case, we reserve the right to delete this evaluation.

7 Further obligations

7.1 The Freelancer agrees to use or provide the Website and the Services only in accordance with applicable law and these Terms.

7.2 The Freelancer agrees that Anthom may, for the purpose of verifying compliance with these Terms and applicable laws, take cognizance of any Content posted or exchanged on the Website. Likewise, agrees that Anthom may intervene to delete or adjust the published Content if it violates applicable laws and regulations, as well as these Terms. There is no general obligation at the expense of Anthom to review the published content.

7.3 The User undertakes to make all declarations and comply with all formalities necessary for his/her activity, as well as to comply with all his/her social security, administrative, tax and other obligations that are relevant under the law applicable to him/her. Upon request, the Freelancer agrees to promptly provide Anthom with all evidence that it is complying with the obligations set forth in this section.

7.4 If a Client has contacted a Freelancer regarding an Order via the Website or Anthom, the Freelancer and the Client are obliged to conclude the Order via the Website or Anthom, respectively, in the event of an agreement. The same applies in the event of a follow-up order based on an original verification or intermediation service provided by Anthom.

7.5 The Freelancer undertakes to provide truthful information on the order value.

7.6 Likewise, each Freelancer undertakes not to download or otherwise use the content of the Website for any similar or competing activity or for recruitment purposes in any form.

7.7 The Freelancer undertakes to treat all information exchanged with Clients as strictly confidential. This also applies to the information that has been transmitted to him or of which he has become aware on the occasion of contact via the website or Anthom. This applies regardless of whether a contract is concluded between the Freelancer and the Client. In particular, the Freelancer undertakes not to exchange with third parties, whether privately or in social networks, as well as to share with third parties information or excerpts from the conversation that originate from the messaging of the Website or Anthom.

7.8 The Freelancer undertakes to provide its services in a highly personal manner. Subcontracting to subcontractors is prohibited.

7.9 The Freelancer undertakes to enter on the Platform only Tenders that are legally compliant. In particular, they undertake not to enter any offensive, discriminatory, personality-injuring, pornographic, racist, harmful, unsafe or indecent content for RFPs. Freelancers further undertake, in particular, not to enter any content for calls for tenders which contains false, misleading and/or defective information or which relates to employment services requiring a license or to personnel leasing requiring a license without an existing license or to undeclared work.

8 Liability 

8.1 Anthom shall only be liable for damage caused by Anthom’s own gross negligence or intentional acts. Any further liability of Anthom for damages is expressly and fully excluded. Any liability of the operator for indirect damages and consequential damages, for claims of other users or third parties or for loss of profit is expressly and fully excluded. 

8.2 The tools and technical means provided by Anthom do not release the Freelancer from his responsibility to comply with the legal obligations incumbent upon him when concluding and executing the contract. In particular, he is responsible for complying with his legal and tax obligations with regard to invoicing be it original, partial and/or correction invoices issued in his name and on his behalf by Anthom. In particular, in accordance with the billing mandate, he is responsible for compliance with his obligations to register with the tax authorities and to register and pay sales tax.

9 Intellectual Property

9.1 The Website and the information contained and referenced therein are for informational purposes only. Reproduction, redistribution and other use are strictly prohibited.

9.2 All trademarks mentioned are the property of their respective owners. The absence of a trademark reference does not imply that the brand name is not protected.

9.3 Each user who publishes content on the website retains full ownership of everything he publishes. He grants Anthom a simple, worldwide, free of charge, time-limited and transferable right of use to the content for the duration of the registration.

The right of use includes, in particular, the right to use the public content, which is, among other things made available by creating a profile or writing recommendations on profiles, to use, distribute, host, store, reproduce, communicate, publish, modify, adapt, translate and display it on the website, social networks and blogs operated by Anthom, and / or on any other media (including but not limited to physical and digital media, press kits, commercial, material, promotional and / or advertising media) by any means, for the purpose of exploitation, improvement, promotion, marketing and advertising of the Services and the Website or for the purpose of establishing partnerships. 

10 Termination

10.1 Either Freelancer or Anthom may terminate this Agreement at any time by notifying the other party. Upon termination, You will lose the right to access or use the Services. 

10.2 Upon termination, the following will continue to apply:

  • We are entitled to use and disclose Your Feedback.
  • Other users are entitled to further share content and information that you have shared through the Services.

11 Final provisions

11.1 The invalidity of one or more provisions of the Agreement shall not affect the validity of the Agreement as a whole unless the invalid provisions are so essential to the Agreement that it is reasonable to assume that the parties would not have entered into the Agreement in the absence of the invalid provisions. If the invalid provision cannot be replaced by a statutory provision, the invalid provision shall be replaced by a provision that corresponds to the parties‘ mutual intention. This shall apply analogously to contractual loopholes.

11.2 This Agreement constitutes the entire agreement of the parties with respect to the subject matter of this Agreement and supersedes all prior agreements, understandings and discussions between the parties with respect thereto, unless expressly provided otherwise in this Agreement. There shall be no oral collateral agreements to this Agreement.

11.3 Forms of transmission that enable proof by text shall be deemed equivalent to the written form.

11.4 Anthom is entitled to amend or supplement the terms and conditions. In this case, Anthom shall notify the Freelancer of the changes in text form. If the User does not object within one month from receipt of the notification of the changes, the amended terms and conditions shall become part of the contract. In the event of an objection, the original provision shall remain in force. Anthom shall inform the Freelancer of the deadline and the consequences of its non-compliance in the notification.

11.5 Anthom is entitled to discontinue the operation of the Services at any time, permanently or temporarily, and in whole or in part, without notice and without giving reasons.

11.6 This Agreement is governed by Swiss law with place of performance and exclusive jurisdiction at Anthom’s registered office.

Thank you for your trust!

Anthom Innovative Consulting GmbH, Schwerziweg 2, CH-6045 Meggen